Agenda unserer Anlässe

Das Gleis1 und der Verein „Kultur am Gleis“ freuen sich, dich für ein Konzert, eine Lesung o.ä. willkommen zu heissen.
Wo nicht anders vermerkt, findet eine Kollekte statt. Beiträge nach eigenem Ermessen und Zahlkraft.

Newsletter abonnieren  |  Archiv der Anlässe

Tisch reservieren

Bist du dabei beim Event-Znacht? Dann mache eine Tisch-Reservation für den Anlass.

Samstag
1
Juni

Kino am Gleis

VELO-KINO zeigt "VITUS"

20:03 Uhr (anschl. KerzenBar und Live-Pianokonzert)

@ Filacro (alte Giesserei, Nänikon)

Türöffnung 19:15 Uhr

Tritt in die Pedale für Kultur und Nachhaltigkeit

Das Velo-Kino ist ein autarkes Energiesystem, bei dem ein Teil der Besucher*innen durch Pedalieren auf 10 Velos – eingespannt in Rollentrainer – den Strom für ein komplettes Kino erzeugen.  So kann auf einer grossen Leinwand Kino mit fettem Sound gemacht werden! Die freiwilligen Fahrer werden laufend abgelöst, so dass dieser spezielle Event für alle ein Genuss ist. 

Das Velo-Kino macht Spass und verdeutlicht, wie kostbar Energie ist.

Die Velos werden für Erwachsene und Jungendliche bereitgestellt und freuen sich auf freiwillige Tramper*innen und viele Besucher*innen.

 

Film-Fans, Träumer, Musikliebhaber, Öko-Freaks, Velo-Junkies, ... – ALLE sind willkommen! … und sehr gerne auch dann, wenn ihr keine Lust habt selber Strom zu erzeugen. Einige Mitglieder des Radfahrer Verein Uster helfen tatkräftig mit und stehen zur Unterstützung bereit. Jeder der will kann aber auch gerne eine Ablösung fahren. 

 

Wir geniessen alle zusammen «grosses Kino». Am Samstag mit dem Schweizer Kino-Hit «Vitus» (Regie: Fredi Murer)

Link zum Film

 

Im Anschluss lassen wir den Abend an der KerzenBar gemütlich ausklingen. 

Für Fans der Klassischen Musik besteht im Anschluss an die Filmvorführung noch die Option ein Klavier-Kurzkonzert vom jungen Piano-Talent aus Nänikon, Luc van Doornick, zu geniessen. 

Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: filacro circus space | Stationsstrasse 67 | 8606 Nänikon

 

Eintritt frei – Kollekte. (Empfehlung Fr. 15.-/Pers oder mehr …;-)

 

Platzzahl beschränkt. Voranmeldungen erleichtern die Organisation … . Gerne hier: Webseite der Veranstaltung. DANKE.

 

Türöffnung 19:15 Uhr

Start Film um 20:03 Uhr

Film-Ende ca. 22:30 Uhr, anschliessend Ausklang an der Kerzenbar

Start Live-Pianokonzert ca. 22:45 Uhr (Luc van Doornick)

 

Das Velokino wird im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen Uster durch geführt, organisiert von filacro, Transition Uster und
Kultur am Gleis, unterstützt von der Stadt Uster und Vélorution.

Sonntag
2
Juni

Kino am Gleis

VELO-KINO zeigt "KONFERENZ DER TIERE"

15:03 Uhr (anschl. SirupBar)

@ Filacro (alte Giesserei, Nänikon)

Türöffnung 14:15 Uhr

Tritt in die Pedale für Kultur und Nachhaltigkeit

Das Velo-Kino ist ein autarkes Energiesystem, bei dem ein Teil der Besucher*innen durch Pedalieren auf 10 Velos – eingespannt in Rollentrainer – den Strom für ein komplettes Kino erzeugen.  So kann auf einer grossen Leinwand Kino mit fettem Sound gemacht werden! Die freiwilligen Fahrer werden laufend abgelöst, so dass dieser spezielle Event für alle ein Genuss ist. 

Das Velo-Kino macht Spass und verdeutlicht, wie kostbar Energie ist.

Die Velos werden für Erwachsene und Jungendliche bereitgestellt (keine Kindervelos) und freuen sich auf freiwillige Mami's und Papi's sowie viele Besucher*innen.

 

Film-Fans, Träumer, Musikliebhaber, Öko-Freaks, Velo-Junkies, ... – ALLE sind willkommen! … und sehr gerne auch dann, wenn ihr keine Lust habt selber Strom zu erzeugen. Einige Mitglieder des Radfahrer Verein Uster helfen tatkräftig mit und stehen zur Unterstützung bereit. Jeder der will kann aber gerne auch eine Ablösung fahren. 

 

Wir geniessen alle zusammen «grosses Kino». Am Sonntag-Nachmittag mit dem tollen Familien-Film «Konferenz der Tiere» ab 6 J (Buch: Erich Kästner, Regie: Reinhard Klooss und Holger Tappe)

Link zum Film

 

Im Anschluss lassen wir den Nachmittag an der SirupBar gemütlich ausklingen. Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: filacro circus space | Stationsstrasse 67 | 8606 Nänikon

 

Eintritt frei – Kollekte. (Empfehlung Fr. 15.-/Pers oder mehr …;-)

 

Platzzahl beschränkt. Voranmeldungen erleichtern die Organisation … . Gerne hier: Webseite der Veranstaltung. DANKE.

 

Türöffnung 14:15 Uhr und SirupBar

Start Film um 15:03 Uhr

Film-Ende ca. 17:00 Uhr, anschliessend Ausklang an der SirupBar

 

Das Velokino wird im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen Uster durch geführt, organisiert von filacro, Transition Uster und
Kultur am Gleis, unterstützt von der Stadt Uster und Vélorution.

Freitag
7
Juni

Musik am Gleis

SISTER PHOEBE und KARL AM STRAND

20:00 Uhr

Alternative Folk / Indie-Mundart-Pop

Türöffnung und Barbetrieb ab 19:00 Uhr

Vor einer langen Sommerpause entern zwei junge Acts aus der Region die Bühne im Gleis1. 

 

Sister Phoebe wird von Kolleg:innen aus der Musikszene wegen ihrer saloppen Direktheit mitunter als „Zürcher Nina Hagen“ bezeichnet – ihre folky Mundartsongs sind ebenso direkt, unkonventionell und energiegeladen. 

 

Mit Karl am Strand, aus Uster kommen junge Bekannte zurück ins Gleis 1. Texte in Mundart werden zusammen mit melancholischen Melodien in ein Becken aus schwermütigen Klängen und dynamischen Wogen gebettet. Gleich dem Alter-Ego einer Sirene, ist man versucht in den düsteren Soundpool zu steigen und sich in ihm zu verlieren.

 

Eintritt frei – Kollekte.

 

Start Konzert um ca. 20:00 Uhr.

Türöffnung und Barbetrieb ab 19:00 Uhr